Home   |   Alle 100 Stopps   |   Impressum      

Tropical Islands


Kontakts:

Tropical Island Management GmbH

Tropical-Islands-Allee 1

15910 Krausnick


Tel: +49 (0) 3 54 77 - 60 50 50

Fax: +49 (0) 3 54 77 - 60 31 29


welcome@tropical-islands.de


Internet:

www.tropical-islands.de


Öffnungszeiten:

Da die Tropen keine Schließzeiten kennen, ist auch Europas größte tropische Urlaubswelt ganzjährig rund um die Uhr geöffnet. Sonderregelungen gibt es am 24. Dezember und zu Silvester.


Eintrittspreise:

Für die tropische Erlebnis-Landschaft ODER die Sauna-Landschaft:


Erwachsene 36,00 EUR

Kinder (6-14 Jahre) 28,50 EUR

Kleinkinder (bis 5 Jahre) frei

Ermäßigt 31,00 EUR

(Schüler ab 15 Jahre, Studenten, Senioren ab 65 Jahren, Menschen mit Behinderung ab 70 %)


Gäste, die von der Erlebnis-Landschaft in die Sauna-Landschaft wechseln, zahlen pro Tag dafür 12,00 Euro. Kinder unter 14 Jahren zahlen für die Sauna-Landschaft keine Aufbuchung.





Kombi-Eintritt für die tropische Erlebnis-Landschaft UND die Sauna-Landschaft:

Erwachsene 42,00 EUR

Kinder (6-14 Jahre) 28,50 EUR

Ermäßigt 38,50 EUR

(Schüler ab 15 Jahren, Studenten, Senioren ab 65 Jahren, Menschen mit Behinderung ab 70 %)


Die Parkplatznutzung, die Umkleidekabinen sowie die Nutzung des Fitness-Clubs sind inklusive.


Lage:

60 km südlich von Berlin und 100 km nördlich von Dresden liegen die Tropen.


Nächstgelegener Flughafen:

Berlin - Schönefeld


Nächstgelegene Autobahn:

A 13 (Berlin-Dresden), ca. 35 km südlich von Berlin-Schönefeld. Autobahnausfahrt Staakow, dann den Hinweisschildern noch 3 km folgen.


Die Zufahrtsstraßen zum Tropical Islands sind auch bei winterlichem Wetter geräumt, so dass Sie bequem anreisen können.


Die Adresse fürs Navigationsgerät lautet:


Tropical-Islands-Allee 1, 15910 Krausnick


Die Koordinaten/GPS-Daten:

Breitengrad: +52° 2' 13.85"N

Längengrad: +13° 44' 54.38"E




In der Erlebnis-Landschaft gibt es großzügige Wasserwelten, Spiel & Spaß für die Jüngsten, den größten Indoor-Regenwald der Welt, ein Tropendorf mit Originalbauten, einen Shopping-Boulevard sowie komfortable Übernachtungsmöglichkeiten in 197 Zimmern und Lodges und zahlreichen Zelten in zwei Regenwald-Camps. Die tropische Sauna-Landschaft bietet auf fast 10.000 Quadratmetern mit zahlreichen Wellness- und Spa-Einrichtungen jede Menge Möglichkeiten zum Entspannen und Erholen.


Die Bali- Lagune

Die 1.200 Quadratmeter große Bali-Lagune hat eine Wassertemperatur von ca. 32 Grad Celsius. Ein Strömungskanal, zwei Rutschen und Whirlpools in den Buchten bieten den Gästen Spaß und Erholung.


Wo die Lagune an den Regenwald grenzt, schaffen eine Grotte und ein Wasserfall echte Dschungelatmosphäre. Einige der hochwertigen Zimmer und Lodges stehen an der Bali-Lagune in unmittelbarer Nähe zum Wasser und bieten ein einmaliges Übernachtungserlebnis.


Made Wijaya (Geburtsname: Michael White) gestaltete die Bali-Lagune. Der gebürtige Australier reiste 1973 während seines Architekturstudiums nach Bali und lebt seitdem dort. Der Vertreter exotischer Gartenkunst hat mehr als 600 Gartenanlagen, vor allem tropische Gärten, in aller Welt entworfen.

Der größte Indoor-Regenwald der Welt

Weit über 50.000 Pflanzen, Büsche und Bodendecker bilden die tropische Vegetation im weltweit größten Indoor-Regenwald. Insgesamt sind etwa 600 verschiedene Pflanzenarten, wie Palmen, Farne und Mangroven im Tropical Islands zu Hause. Die meisten stammen aus dem asiatisch-pazifischen und südamerikanischen Raum. Sie wurden eigens von dort ins Tropical Islands gebracht. Besonders auffallend sind im Regenwald die zahlreichen imposanten Palmenarten – wie z.B. die Betelpalmen, Bismarckpalmen, Strahlenpalmen und die großen Fischschwanzpalmen mit ihrem üppigen Fruchtansatz.


Die 20.000 Quadratmeter große Folie zur Südseite der Halle lässt das Sonnenlicht hinein. So können die Pflanzen aber auch Früchte wie Bananen, Papayas, Sternfrüchte oder auch die Jack-frucht gedeihen. Ein Pfad von rund einem Kilometer Länge führt an den grünen Sehenswürdig-keiten entlang. Eine Brücke überspannt den Mangroven-Sumpf. Darin schwimmen viele verschiedene Fischarten, wie Guppys, Maulbrütende Buntbarsche, Rotflossen- und Haiwelse, Schwarze Pakus aus dem Amazonasgebiet, Asiatische Arowanas oder Schützenfische.


Im Wasser tummeln sich auch zahlreiche Rot- und Gelbwangenschildkröten. Am Rand der Mangrove haben auch 10 Flamingos ihre neue Heimat gefunden. In zahlreichen Teichen im tropischen Dorf und in der Sauna-Landschaft tummeln sich große und sehr farbenprächtige Kois.

In den Wipfeln der tropischen Bäume und im Schatten des dichten Unterwuchses leben mittlerweile viele tropische Vogelarten – wie Sittiche, Chinesische Zwergwachteln, Gold- und Silberfasane, Kanarienvögel und Zebrafinken. Am Bali-Pavillon lebt ein Ara Pärchen und erfreut die Besucher durch seine intensive Farbenpracht.


Landschaftsarchitekten und -designer aus Südamerika, Sri Lanka, England und Deutschland haben den Regenwald so authentisch wie möglich gestaltet. Für die gesamte Landschaftsplanung war Haruyoshi Ono verantwortlich.

Die Regenwaldtour

Die Besucher können selber auf große Regenwaldtour gehen: An 12 Stationen zeigen Exponate auf, wie komplex das Ökosystem des Regenwaldes und wie beeindruckend die Artenvielfalt dort ist. Gezeigt werden unter anderem die Stationen „Indigene Völker“, „Lebensmittel im Regenwald“, die „Regenwald Apotheke“, „Baustoffe“ und vieles, vieles mehr.


Die Tour ist multimedial gestaltet und die Erläuterungen gibt es in den Sprachen Deutsch, Englisch, Polnisch und Tschechisch. Die Zeitschrift „GEO“ zeigt dort auch eine Dauerausstellung unter dem Titel „GEO schützt den Regenwald“. Auf Infotafeln werden die Gefahren, Chancen und alternative Nutzungen für tropische Regionen anschaulich vorgestellt.

The African Jungle Lift

Ein Fahrgeschäft für die ganze Familie, das ist der „African Jungle Lift“ im Tropical Islands. Ein Hindernis-Parcours führt über Wackelbalken, Kriechröhre und Hängebrücke zum Jungle Lift. Bis zu 16 Personen gleichzeitig finden in dem Fahrgeschäft Platz. Ruckelig geht es mal die eine Seite, mal die andere Seite hinauf bis auf 20 Meter Höhe und mindestens doppelt so schnell wieder hinab.


Wasserrutsche

Der höchste Wasserrutschen-Turm Deutschlands – mit 27 Metern so hoch wie 4 Stockwerke - steht im Tropical Islands. Bei 4 verschiedenen Rutschen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auf der Turborutsche mit einer Strecke von 76 Metern können Geschwindigkeiten von bis zu 70 Stundenkilometern erreicht werden.


Die Großwasserrutsche mit ihren geschwungenen Bahnen und Kreisen bietet auf 149 Metern eine Menge Spaß für Groß und Klein. Außerdem stehen eine Breitwellenrutsche mit 21 Metern Länge und eine Reifenrutsche mit 112 Metern zur Verfügung.





Das Tropendorf

Das Tropendorf besteht im Kern aus vier bemerkenswerten landestypischen Häusern aus Thailand, Borneo, Bali und Samoa. Diese aufwändig gestalteten Gebäude sind Originalbauten und jedes auf seine Art einzigartig. Sie wurden von erfahrenen Architekten und Handwerkern in ihren Ursprungs-ländern exklusiv für Tropical Islands angefertigt, nach Berlin gebracht und hier wieder aufgebaut. Mit seiner Höhe von 14 Metern ist das Bali-Tor das größte derartige Tor außerhalb von Bali. Auf der hinduistischen „Insel der Götter“ markieren solche offenen Tore den Zugang zu heiligen Anlagen.


Das „gespaltene Tor“ symbolisiert dabei einen in der Mitte auseinander gerissenen Götterberg. Das Bali-Tor von Tropical Islands ist eine komplizierte Handarbeit, die von erfahrenen balinesischen Handwerkern angefertigt wurde. Die Sandstein- und Ziegelreliefs zeigen Löwen- und Drachen-ornamente, sowie typische  Formen und Muster aus Bali.


Vom Bali-Tor führt der Weg zum Bali-Pavillon. Sechseckig und mit drei Pagodendächern angelegt, entspricht er den ästhetischen Proportionen eines balinesischen Tempels. Die Dächer sind mit Palmenblättern gedeckt. Als Bauholz wurden Bankirai und Merbau verwendet, beide außerordent-lich hart. Im Erdgeschoss stellen Sandsteinreliefs Szenen aus dem Ramayana dar. Dieses Epos vom Prinzen Rama, der schönen Sita und dem Großen Affen Hanuman ist ein Klassiker der Weltliteratur und enthält die grundlegenden philosophischen Ansätze des Hinduismus.


Das Borneo-Langhaus im Tropical Islands ist nach Art der Orang Ulu gebaut. Diese für Borneo typischen Wohnhütten sind bis zu 100 Metern lang und beherbergen die Familien eines ganzen Dorfes. Da sie meist in der Nähe von Flüssen stehen, werden die Häuser auf Stelzen gebaut.

Die Indianer vom Stamm der Orang Ulu sind die Künstler unter den Ureinwohnern von Borneo. Ihre Langhäuser sind mit Schnitzereien und Malereien verziert, ihre Gerätschaften ziert feiner Perlenschmuck. Das Haus wurde mit Hilfe der Sarawak-Tourismuszentrale gebaut und ist eine Kopie des Langhauses im historischen Kulturdorf in Kuching.

Abendshow: „Cuba Tropical“

Auf der Wayang-Bühne findet eine echte Latino-Party statt und bringt karibisches Flair in das Tropical Islands. Rhythmische Melodien und typische lateinamerikanische Tänze, wie „Cha-Cha-Cha“, „Mambo“, „Pilon“, „Rumba“ und „Salsa“ dürfen da nicht fehlen.

Tropical Islands bietet seinen Gästen „das Beste der Tropen“ und ist das ideale Ziel für einen Kurzurlaub oder Mehrtagesaufenthalt – ohne lange Flugzeiten. Hier treffen die Asien-Pazifik-Region, Afrika und Südamerika aufeinander – bei durchgehend Temperaturen um die 26 Grad Celsius. Der ideale Ort, um sich zu erholen, zu entspannen und zu genießen.


Zahlreiche komfortable Übernachtungsmöglichkeiten stehen im Tropical Islands Resort bereit. Es ist ganzjährig und rund um die Uhr geöffnet und ein einmaliges und wetterunabhängiges Reiseziel für Familien mit und ohne Kinder und Erwachsene jeglichen Alters. Tropical Islands liegt in Branden- burg zwischen Berlin und Dresden und ist zu Hause in der größten freitragenden Halle der Welt.

Loading...


Hotels in Krausnick

Sollte Ihnen keines unserer empfohlenen Hotels zusagen, können Sie auch nach allen verfügbaren Hotels suchen und Ihre Auswahl sofort HIER online buchen.



Was sich in Krausnick aktuell tut

Ob Theater, Konzerte, Shows, irgendwas tut sich immer. HIER finden Sie  alle Events nach Veranstaltungsdatum aufgeführt und können Ihre Tickets sofort online buchen.

Leihwagen in Krausnick

Wenn Sie am Bahnhof oder Flughafen einen Leihwagen benötigen, können Sie ihn HIER bereits zu besonders günstigen Konditionen buchen.

Die tropische Erlebnis-Landschaft

Die Südsee, die Bali-Lagune, der größte Indoor-Regenwald der Welt, ein tropisches Dorf sowie eine riesige Kinderspielwelt bilden die tropische Erlebnis-Landschaft. Hier befinden sich auch die zahl-reichen Zimmer und Lodges in vielen unterschiedlichen tropischen Bauten. Dazu die Regenwald-Camps, Deutschlands höchster Wasserrutschen-Turm, der African Jungle Lift, zahlreiche Shops, Restaurants und Bars, die Wayang-Plaza mit Show-Bühne sowie die Mini-Golf Anlage.


Die Südsee

Die Südsee hat eine Fläche von 3.000 Quadratmetern und ist damit so groß wie drei olympische

Schwimmbecken. Das Wasser hat eine Temperatur von 28 Grad Celsius. Einmalig ist die Atmo- sphäre am 200 Meter langen Sandstrand. Zahlreiche Liegestühle stehen hier bereit. Wärmendes Sonnenlicht scheint durch eine lichtdurchlässige Folie an der Südseite der Halle. Somit ist natürliches Bräunen möglich.


Für Kleinkinder steht ein eigenes flaches Becken mit verschieden Wasserspielen zur Verfügung. Modernste Filteranlagen und eine permanente elektronische Überwachung sorgen für eine hervorragende Wasserqualität. Tropical Islands erfüllt damit höchste Hygienestandards.

Foto: Tropical Islands

Foto: Edith Seckler / 100stopps.de

Fotos: Edith Seckler / 100stopps.de

Foto: Edith Seckler / 100stopps.de

Foto: Edith Seckler / 100stopps.de

Der größte Indoor-Regenwald der Welt

Weit über 50.000 Pflanzen, Büsche und Bodendecker bilden die tropische Vegetation im weltweit größten Indoor-Regenwald. Insgesamt sind etwa 600 verschiedene Pflanzenarten, wie Palmen, Farne und Mangroven im Tropical Islands zu Hause. Die meisten stammen aus dem asiatisch-pazifischen und südamerikanischen Raum. Sie wurden eigens von dort ins Tropical Islands gebracht. Besonders auffallend sind im Regenwald die zahlreichen imposanten Palmenarten – wie z.B. die Betelpalmen, Bismarckpalmen, Strahlenpalmen und die großen Fischschwanzpalmen mit ihrem üppigen Fruchtansatz.

Fotos: Tropical Islands

Foto: Edith Seckler / 100stopps.de

Fotos: Tropical Islands

Der Tropino Kinderclub

Für Kinder gibt es im Tropical Islands eine eigene Spiel-Welt – den Tropino Kinderclub. Auf 4.000 Quadratmetern befinden sich eine Legoburg aus Legosoftsteinen, ein Powerpaddler-Bootsbecken, ein weiteres Becken für Bumper Boats, eine riesige Kletteranlage, eine Kartbahn, eine Anlage für Bumper Cars sowie zahlreiche weitere Spielmöglichkeiten.


Das Aktiv-Team bietet ein buntes Tagesprogramm an: Tanzen bei der Kinderdisco, Schatzsuche durch den Regenwald, Kinderschminken, Fische füttern, etc. Das angeschlossene Tropino-Restaurant bietet eine große Auswahl an Speisen und Getränken für Kinder und Erwachsene.

Foto: Edith Seckler / 100stopps.de

Fotos: Tropical Islands

Foto: Tropical Islands

Foto: Edith Seckler / 100stopps.de

Foto: Edith Seckler / 100stopps.de

Fotos: Tropical Islands

Foto: Edith Seckler / 100stopps.de

Minigolf

Der Minigolfplatz ist in eine kleine Felsenlandschaft eingebettet. Angelegt auf einem grünen Kunst-rasen gibt es 18 verschiedene Bahnen. Mit seiner originellen Streckenführung und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bietet er viel Abwechslung.


Island Ballooning

Tolle Ausblicke auf die tropische Erlebnis- und Sauna-Landschaft hat man aus dem Fesselballon. Dieser steigt an einem festen Seil auf eine Höhe von ca. 55 Metern. In den Sitzen schweben die Gäste frei in der Luft und genießen die Ausblicke auf Europas größte tropische Urlaubswelt. Im Korbballon findet die ganze Familie (bis 240 kg) Platz. Der Ballon steigt auf 22 Meter Höhe und wird von einem Mitarbeiter durch die tropische Erlebniswelt gezogen. Zwei verschiedene Reiserouten stehen zur Wahl.


Der Boulevard

Am Boulevard von Tropical Islands befinden sich zahlreiche Shops mit einem umfassenden Ange-bot. Hier gibt es Bademoden, Souvenirs, Bücher, Zeitungen, Süßigkeiten, Strandspielzeug und vieles mehr. Ein Friseur und Kosmetik-Salon befindet sich ebenfalls am Boulevard und sorgt für den perfekten Look. Ein Tattoo-Shop mit Airbrushtechnik bietet Motive für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die nach Belieben jederzeit wieder entfernt werden können.


Fotos: Edith Seckler / 100stopps.de

08 Berliner Mauer 10 Loreley 08 Berliner Mauer 10 Loreley Übersicht Tropical Islands Pools im Tropical Islands Poolbar im Tropical Islands Kinderparadies  im Tropical Islands Was es sonst noch  im Tropical Islands gibt Hotelzimmer  im Tropical Islands Rutschen  im Tropical Islands

Fotos oben: Tropical Islands