Home   |   Alle 100 Stopps   |   Impressum      

Das Jüdische Museum Berlin gehört seit seiner Eröffnung 2001 zu den herausragenden Institutionen in der europäischen Museumslandschaft. Mit seinen Ausstellungen und seiner Sammlung, der pädagogischen Arbeit und einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm ist das Museum ein leben-diges Zentrum für jüdische Geschichte und Kultur. Es versteht sich als Forum für Forschung, Dis-kussion und Gedankenaustausch, ein Museum für alle: Jung und Alt, Deutsche und Nichtdeutsche, Juden und Nichtjuden.

Jüdisches Museum


Kontakt:

Stiftung Jüdisches Museum Berlin

Lindenstr. 9-14

10969 Berlin


Tel.: 030 25 99 33 00

Fax: 030 25 99 34 09


info@jmberlin.de


Internet:

www.jmberlin.de


Öffnungszeiten:

Täglich 10-20 Uhr, montags 10-22 Uhr



Eintrittspreise:

Erwachsene: 5 Euro,

erm. 2,50 Euro Museumsticket (für die Dauer- und Sonderausstellung): 7 Euro, erm. 3,50 Euro


Kinder bis zum 6. Lebensjahr: Eintritt frei


Familienticket:

(zwei Erwachsene, bis zu vier Kinder): 10 Euro


An jedem ersten Samstag im Monat ist der Eintritt

für alle Besucher unter 18 Jahren frei.


Öffentliche Führungen: S

amstag und Sonntag, Montagabend

Kosten: 3 Euro pro Person zzgl. Eintritt

Kinderführungen: 3 Euro inkl.Eintritt


Als architektonisches Meisterwerk ist der spektakuläre Museumsbau von Daniel Libeskind längst zu einem Wahrzeichen Berlin s geworden. Das zinkverkleidete Gebäude setzt neue Maßstäbe, denn die Beziehung zwischen Museumsinhalt und Architektur ist hier einmalig. »Between the Lines« nennt Libeskind seinen Entwurf zum Jüdischen Museum Berlin und beschreibt das Spannungsfeld der jüdischen Geschichte in Deutschland anhand zweier Linien von Beziehungen und Denkweisen: die eine geradlinig, aber unterbrochen, die andere verwinkelt mit offenem Ende. An

den Schnittstellen dieser Linien befinden sich Voids, Leerstellen, die das gesamte Museum durch- dringen. Die Architektur, reichin ihrer Symbolkraft, macht die jüdische Geschichte in Deutschland sinnlich erfahrbar.  

Die historische Dauerausstellung lädt auf über 3.000 m² Ausstellungsfläche zu einer Entdeckungs-reise durch zwei Jahrtausende Geschichte ein. In 14 Epochenbildern vom Mittelalter bis zur Gegen-wart zeichnet die Ausstellung ein lebendiges Bild jüdischen Lebens in Deutschland. Alltags- und Kunstobjekte, Fotos und Briefe, interaktive Elemente und Medienstationen erzählen von jüdischer Kultur in Deutschland und zeigen, wie eng jüdisches Leben mit der gesamtdeutschen Geschichte verwoben ist.

Jährlich wechselnde Sonderausstellungen mit einem Themenspektrum von Geschichte über Gesell-schaft bis hin zu zeitgenössischer Kunst sowie Kabinettpräsentationen ergänzen auf drei Ausstel-lungsflächen die historische Dauerausstellung.

Foto: Jüdisches Museum / G. Schneider

Fotos: Jüdisches Museum / J. Ziehe

Foto: Jüdisches Museum / T. Bruns

Fotos: Jüdisches Museum / T. Bruns

Foto: Jüdisches Museum / A. Zuckrow

Mit der Eröffnung der Akademie des Jüdischen Museum s Berlin im November 2012 erhalten das Archiv, die Bibliothek und die Museumspädagogik einen neuen Standort. Seit März 2010 wurde die Akademie nach Entwürfen von Daniel Libeskind in die ehemalige Blumengroßmarktha lle vis à vis des Museums integriert. Mit dem Programm der Akademie befasst sich das Jüdische Museum Berlin nun verstärkt mit den politischen, sozialen und kulturellen Bedingungen für eine erfolgreiche Zuwanderungs- und Integrationspolitik.

Fotos: Jüdisches Museum / T. Bruns

Fotos: Jüdisches Museum / J. Ziehe

Loading...
60 Tegernsee 62 Sauerland 60 Tegernsee 62 Sauerland



Stopp 71: Gedächtnis Kirche

Stopp 75: Berliner Zoo

Stopp 91: Sony Center

Tipp der Redaktion

Reiseführer Foto anklicken und sofort downloaden!

Wenn Ihnen unser Tipp nicht zusagt, können Sie hier alle Reiseführer über Berlin sehen:






Hotels in Berlin

Sollte Ihnen keines unserer empfohlenen Hotels zusagen, können Sie auch nach allen verfügbaren Hotels suchen und Ihre Auswahl sofort HIER online buchen.



Was sich in Berlin aktuell tut

Ob Theater, Konzerte, Shows, Berlin hat immer einiges zu bieten. HIER finden Sie  alle Events nach Veranstaltungsdatum aufgeführt und können Ihre Tickets sofort online buchen.

Leihwagen in Berlin

Wenn Sie am Bahnhof oder Flughafen einen Leihwagen benötigen, können Sie ihn HIER bereits zu besonders günstigen Konditionen buchen.

Stopp 2: Brandenburger Tor

Stopp 6: Museumsinsel

Stopp 8: Eastside Gallery

Stopp 13: Reichstag Kuppel

Stopp 35: Berliner Dom

Berlin ist insgesamt mit 11 Highlights vertreten. Hier sind die restlichen 10:

Stopp 58: Holocaust Gedenkstätte

Stopp 53: Schloss Charlottenburg